Startseite - Was? - Wer? - Wann? - Wo?- Links

 

 

Trekdinner Bericht

Januar
(Verfasst diesmal von Stefanie. Danke dafür!)

Trek Dinner am 10.01.2009

Um ca. 18 Uhr sind wir recht pünktlich im ACR eingetrudelt. Natürlich war
unser erstes Ziel der TD-Tisch - mit 2 Dinnierenden doch noch etwas
unterbesetzt, aber das wollten wir ja ändern. Und als wir nach ca. zwei Stunden
auch zu viel Sci-Fi-Fans für einen Tisch wurden, sind wir kurzerhand in den
Eingangsbereich umgezogen, wo wir auch mehrere Tische zusammenstellen konnten.
Mit elf Leuten hat sich das dann auch tatsächlich gelohnt. Und so kam es, dass
wir uns in philosophische Gespräche über schwarze Löcher und der daraus
resultierende Weltuntergang, die physikalisch und geographisch beste Lösung
eine Minigolfbahn anzulegen, das Aufrüsten von Computern und anderen Dingen,
die die Welt bewegen, vertieften. Ein weiteres solch hoch philosophisches Thema
war "Der Schneemann". Aber hier ging es nicht um irgendeinen Schneemann,
nein, hier ging es um den Schneemann aller Schneemänner!




Denn nach einer sehr
spontanen Schneeballschlacht im Minigolfbereich kamen wir auf die Idee einen
Schneemann zu bauen. Nur leider wollte keiner vor die Tür und die ehrenvolle
Aufgabe umsetzen. Was macht man also? Richtig - man und frau improvisiert.
Gesagt - getan. Ein Minischneemann entstand auf dem Teller zwischen Senf,
Ketchup, Messern und Gabeln. Selbst eine Pommesfrites hatte noch ihren Weg auf
den Kopf des Schneemannes gefunden. Dieses neue Maskottchen hat allerdings auch
schon viel über sich ergehen lassen müssen. So wurde er angemalt, massakriert,
zweigeteilt und schließlich auch massenweise fotografiert. Als er langsam
altersschwach wurde und durch eine Gabel gehalten werden musste, konnte er nur
leider seine Umgebungstemperatur nicht mehr unter Null halten und begann so
seinem Ende entgegen zu schmelzen.


Der Kellner schaute etwas irritiert - ja,
es war ein neuer Kellner, den vorher noch niemand gesehen hatte. Dementsprechend
hatte er UNS wahrscheinlich auch noch nie gesehen. Und zu guterletzt raffte der
Schneemann seinem Schicksal entgegen und löste sich wie in einem echten
Sci-Fi-Film wie von übernatürlichen Kräften geleitet in Wasser auf. Wir
werden ihn vermissen; alles was uns bleibt sind eindrucksvolle Erinnerungen und
natürlich berauschende Fotos, welche wir in Ehren halten werden.

Nun da es in Köln erneut schneit bleibt also die Hoffnung, auch während diesem
TD einem Schneemann zu begegnen. Wir sind gespannt - denn schließlich stirbt
die Hoffnung ja zuletzt.

In diesem Sinne ...
Möge der Schneemann mit euch sein!

Das OrgaTeam wünscht Euch viel Spaß hier auf unseren Seiten und würde sich freuen, Euch auf dem nächsten TrekDinner Köln begrüßen zu können :-)

Kommentare und Anregungen sind willkommen bei info@td-koeln.de



 

Letzte Änderung am Sonntag, 23. August 2009 - Version 1.0 - © 2005 TrekDinner KölnZurück nach oben ...